Opa im Rollstuhl vor einer Treppe

Accessability Blog

Barrierefreie Webseiten gestalten

WAI ARIA: Eine Zusammenfassung meines neuen Azubis Nassir Amakran

Nassir Amakran

WAI (Web Accessibility Inititative) ist eine Instanz, die sich für den Aufbau und die Entwicklung eines barrierefreien Web einsetzt und gehört zum World Wide Web Consortium (W3C).

Das W3C ist eine internationale Vereinigung, die Webstandards weiterentwickelt und sich Themen widmet wie Internationalisierung, Mobile Web und vor allem dem Themengebiet der Barrierefreiheit.

[10] Kommentare

weiter

Firefox: Probleme beim Einbinden von Videos

Das Einbinden von Videos ist in der heutigen Zeit eine völlige Selbstverständlichkeit. Zu diesem Zweck steht das Objekt-Element zur Verfügung. Früher unterstütze der Internet Explorer lediglich das Element embed, was allerding nicht den internationalen Standards entspricht und damit nicht eingesetzt werden sollte. Mittlerweile ist der Internet Explorer in der Lage Videos, die über die sogenannte Flash Satay Methode eingebunden werden, zu verarbeiten.

In einem älteren Artikel habe ich schon einmal darauf hingewiesen.

Der Firefox hat generell keine Probleme bei der Darstellung von Object-Elementen, es sei denn man schaltet die Styles unter Ansicht aus. Erschreckend das Video wird nicht dargestellt.

Integriert man zusätzlich das embed Element erscheint das Video auch in der Ansicht ohne Styles.

[0] Kommentare

HTML5 erste Versuche

HTML 5 bewegt sich mit großen Schritten vorwärts - Zeit einen ersten Blick drauf zu werfen und seinen Funktionalitätsumfang in der Praxis zu testen. Gerade die semantisch bedeutungsvollen Elemente interessieren mich im Hinblick auf die praktische Zugänglichkeit und meiner Arbeit mit Joomla sehr.

[2] Kommentare

HTML5 erste Versuche

WCAG 2 - Skalierbare Schriften

Langsam nähern sich die Web Content Accessibility Guidelines der Version 2 ihrer finalen Version. Das war auch sicherlich dringend nötig, da letzte Version 1999 verabschiedet wurde und sich derweil technisch so einiges getan hat.

Was hat sich aber denn nun bis jetzt grundlegend geändert und ist in unser täglichen Arbeit von praktischer Bedeutung? In den nächsten Wochen möchte ich einzelnen Änderungen näher beleuchten und zur Diskussion stellen. Heute möchte ich mit dem Kriterium der skalierbaren Schriftgröße beginnen.

[1] Kommentare

Mehr zum Thema Schriftgrößen